Galerie

Geschnitzte Rahmen - Baroco

Highslide JS
Salaj2%20002
Highslide JS
Salaj2%20004
Highslide JS
Salaj2%20010

An diesem Rahmen habe ich ungef. 2 Monaten gearbeitet, ist komplett hand geschnitzt.

Schnitzwerk - Schnitzen

Schnitzen ist eine Technik vorrangig der Holzbearbeitung. Mit dem Begriff wird das Bearbeiten von Holz, Elfenbein und anderen Materialien mit Messern, Schnitzeisen und anderen scharfen Werkzeugen bezeichnet.

Die Form des Werkstücks entsteht durch die kleinteilige Wegnahme von Material. Methodisch ist es damit dem Steinmetzhandwerk¨ähnlich und steht anderen Methoden gegenüber, in denen die Form durch Zusammenfügen von Einzelteilen oder durch plastisches Modellieren entsteht. Eine neuzeitliche Form des Schnitzens ist das Kettensägenschnitzen.

Das Berufsbild Schnitzer umfasst den Holzschnitzer im allgemeinen und den Bildschnitzer (Holzbildhauer) im besonderen. Dabei unterscheidet man die Schnitzkunst, die die Herstellung von Kunstwerken durch das Bearbeiten von Holz bezeichnet und das handwerkliche Schnitzen, worunter man das Herstellen von Gebrauchsgegenständen und die Verzierung durch Schnitzwerk (beispielsweise Kerbschnitt) versteht.

Restaurierung

Ich restauriere in einem speziellen Atellier, ich restauriere nicht nur Altertuemer und Moebelstücken aus verschiedenen Stilen, sondern auch renoviere ich verschiedene Skulpturen, sakrale Plastiken, historischen Musikinstrumenten und andere geschnitzte Kunststücke. Es handelt sich nicht nur um Ersetzung und Reparierung von zerstoerten Teilen, sondern auch um Vergolden oder um die Restaurierung von Oberflaechen - Schellacklack, Schellackpolitur, Schellackwachs, Wachsbeschichtung und mit Hilfe von Hautleim oder Knochenleim usw.

Highslide JS
Foto_7
Highslide JS
Foto_4
Highslide JS
Foto_10
Highslide JS
Foto_3

Intarsia

Zur Besichtigung meine hergestellte Intarsia - Stuecke.

Bei einer Intarsie (von italienisch intarsiare = einlegen) handelt es sich um eine Dekorationstechnik, bei der auf einer planen Oberfläche verschiedene Hölzer so in- oder aneinander gelegt werden, dass wieder eine ebene Fläche entsteht, die aber nun verschiedenfarbige und unterschiedlich strukturierte Einschlüsse enthält. Das Trägermaterial erfährt dabei keine plastische Ausformung (Ausnahme: Reliefintarsie im 16. Jahrhundert), da die eingelegten Holzstückchen bündig mit der Oberfläche abschließen. Nach strenger Definition - im täglichen Sprachgebrauch jedoch nicht durchsetzbar - dürfen nur Einlegearbeiten aus Holz, nicht aber Metall, Schildpatt, Perlmutt oder Stein als Intarsien bezeichnet werden. Letztere zählen zu den Inkrustationen, von denen (Holz-)Intarsien ebenfalls nur eine Untergruppe darstellen. Wenn auch bei (Holz-)Intarsien andere Materialien, wie z. B. Metallnägel, Leim oder Firnis hinzukommen können, so ist die Holzsichtigkeit des Materials entscheidend (vgl. Fleming/Honour 1980, Eintrag: Intarsia).

Renesanční interzieintarzie-2intarzie-3

Schnitzwerk fuer Klaviere und andere Musikinstrumente

Unsere Firma www.rezby-salaj.cz hat langjaehrige Erfahrungen mit Produktion von Schnitzwerk an Musikinstrumente, vor allen fuer die Firma Petrof und Bechstein.

Highslide JS
DSC00512
Highslide JS
DSC00508
Highslide JS
DSC00506
Highslide JS
DSC00505
Highslide JS
DSC00464
Highslide JS
DSC00493
Highslide JS
DSC00489
Highslide JS
DSC00483
Highslide JS
DSC00480
Highslide JS
DSC00462


- Schnitzerei fűr Musikinstrumente, Schnitzerei fűr Moebel, Restaurierung von Moebeln,  Spezielle Schnitzereien auf Bestellung

  • Dei Fertigung erfolgt einschlieslich eines Vorschlages und deren Projektdokumentation.
  • Standardmaterial - Nusbaum, Mahagoni
  • Auf Wunsch werden auch andere
        Holzarten bearbeitet.

    Heiliger Vojtech

    Highslide JS
    Foto_18
    Highslide JS
    Foto_16
    Highslide JS
    Foto_19

    Schnitzwerk - Engel - Barocko

    Highslide JS
    100_2012
    Highslide JS
    100_2006
    Highslide JS
    100_2009